Familie Schulte Richtering

Der Bauernhof Schulte Richtering in Mehringen bei Emsbüren ist ohne Zweifel viele Jahrhunderte alt. Er gehört den alten Bauernhöfen an, die noch von den germanischen Einwanderern gegründet wurden. Der Bischof von Münster war Eigentümer des ihm eigenhörigen Bauernhofes Richtering in Mehringen.

Unser Urahn Johan Schulte wurde um 1440 in Emsbüren-Mehringen geboren.

Nach einem notariell beglaubigtem Protokoll des am 17.Sept.1478 am St. Lamberti-Tag auf der gewohnten Stätte, [dem Hof tho Richteringk], abgehaltenen Holtings wurde er genannt als: [Richter der Mark zu Mehringen und des Mehringer Waldes und Hemelt] , [ein Holzgraf von der Gemeinen Markgenossen wegen], [ein Richter und Unterholzgraf der vorgenannten Mark].

Stammbaum